NEWS

D1 Jugend – hart umkämpfter Sieg in Weinstadt

SG Weinstadt – TV Bittenfeld  18:22 (12:15) Nach eine längeren Pause durfte die D1 des TVB am vergangenen Wochenende wieder ins Spielgeschehen eingreifen. Gegen die an diesem Nachmittag gut aufgelegten Weinstädter war es von Anfang an eine schwierige Aufgabe. In der Abwehr wirkte der TVB ein wenig unkonzentriert und ließ die Gastgeber zunächst zu vielen…

WEITERLESEN

Auswärtserfolg beim TV Weilstetten

TV Weilstetten – TV Bittenfeld 27:28 (15:13)
Der TV Bittenfeld 2 erwischte im Auswärtsspiel gegen den TV Weilstetten einen guten Start ins neue Jahr. In einer spannenden Begegnung, in der es lange nicht nach einem Sieg der etwas fahrig auftretenden Bittenfelder aussah, setzte sich der Gast dank einer Energieleistung im Schlussspurt durch. Für die Blau-Weißen ein wichtiger Sieg, mit dem man sich etwas mehr Abstand zu den hinteren Tabellenplätzen schaffte.

WEITERLESEN

Abteilungsversammlung 2014

Am Freitag, den 17.01.2014 um 19:00 Uhr findet im TVB-Vereinsheim die Abteilungsversammlung der Handballabteilung statt. Alle passiven und aktiven Mitglieder sind recht herzlich eingeladen. Es gibt interessantes und wissenswertes aus der Abteilung, deshalb wäre ein Besuch aller Sportkammeraden vor allem auch der aktiven Handballspieler wünschenswert! Diese Themen sind vorgesehen: Berichte der Trainer/Mannschaftsverantwortlichen zu aktuellen Hallenrunde…

WEITERLESEN

Starker TVB holt sich die Derby-Punkte

Was ist das für ein Jahresabschluss gewesen für den TV Bittenfeld: Im Derby der 2. Handball-Bundesliga kämpfte der TVB vor 3.700 Zuschauern in der ausverkauften Ludwigsburger Arena den Tabellenzweiten SG BBM Bietigheim mit 31:24 (15:14) nieder. Dabei mussten die Bittenfelder in der 42. Minute die Rote Karte gegen Simon Baumgarten wegstecken.

WEITERLESEN

Das Derby aller Derbys vor 3.700 Fans

Weihnachten ist vorüber, jetzt wünschen sich die SG BBM Bietigheim und der TV Bittenfeld eine nachträgliche Bescherung in Form eines Derby-Sieges. Die Bietigheimer sind heute Abend vor 3700 Fans in der Ludwigsburger MHP-Arena im Vorteil, der TVB will an die Form aus den jüngsten Heimspielen gegen Erlangen, Göppingen und Essen anknüpfen.

WEITERLESEN