NEWS

D-Jugend Bezirksmeiter-Team – starke Leistung im letzten Spiel

TV Bittenfeld – SG Schorndorf  37:19 (19:10) Im letzten Spiel dieser erfolgreichen Saison zeigte die D-Jugend des TVB gegen die Mannschaft der SG Schorndorf noch einmal eine starke Leistung und siegte deutlich mit 37:19. Bereits vor Spielbeginn wurde die Mannschaft um Trainer Reiner Seiz und Roland Wissmann vom Bezirk als Bezirksmeister geehrt und bekam den…

WEITERLESEN

Auswärtssieg der WILD BOYS in Rimpar

Die Revanche des Handball-Zweitligisten TV Bittenfeld 1898 ist geglückt: Eine Halbzeit lang kann Aufsteiger DJK Rimpar dem temporeichen TVB-Express Wiederstand leisten, dann sorgen die WILD BOYS für klare Verhältnisse. Dank eines starken Torhüters Jürgen Müller besiegt der TVB die Rimparer Wölfe deutlich mit 30:20 (14:11).

WEITERLESEN

Vorsicht TVB: Frühlingsgefühle bei den Wölfen

Handzahm waren die Wölfe aus Rimpar bereits im Hinspiel nicht, in dem sie den Bittenfeldern beim 28:25 die Punkte aus der Stuttgarter Scharrena stibitzten. Inzwischen ist der Aufsteiger längst in der Liga angekommen und gut in Form. „Ich erwarte ein sehr intensives Spiel“, sagt der Bittenfelder Trainer Jürgen Schweikardt.

WEITERLESEN

„Es ist wichtig, dass alle Spielpraxis haben“

Der eine oder andere Fan hat ein bisschen gemurrt nach dem 33:28-Sieg des Handball-Zweitligisten TV Bittenfeld gegen den EHV Aue. Ein bisschen höher hätte der Sieg angesichts der Bittenfelder Dominanz ausfallen können. Beim Trainer ist der „leichte Ärger“ nach dem Spiel verflogen. „Das Torverhältnis ist wichtig, die Spielpraxis ist es aber auch“, sagt Jürgen Schweikardt.

WEITERLESEN

A-Jugend ist württembergischer Meister!!

A-Jugend krönt blau-weißes Wochenende Was für ein Wochenende für den TVB: Nach dem Bezirksmeistertitel für die D-Jugend, dem württembergischen Meistertitel der männlichen B-Jugend, den Siegen der Herrenteams 1,2,3 und 4 zog auch die männliche A-Jugend am späten Sonntagabend nach und krönte das blau-weiße Wochenende mit der Titelverteidigung in der Württembergliga. Im Finale um die Württembergische…

WEITERLESEN