NEWS

Erste Fanbus-Fahrt: Coburg!

Die WILD BOYS hoffen auf zahlreiche Unterstützung beim Auswärtsspiel in Coburg.

WEITERLESEN

„Wir machen nicht alles vom Aufstieg abhängig“

In der Rückrunde der vorigen Saison hat der TV Bittenfeld groß aufgetrumpft, nur ein Punkt fehlte zum Sprung in die 1. Handball-Bundesliga. Zählt der TVB deshalb in der neuen Spielzeit zwangsläufig zu den Aufstiegskandidaten? Für einige Konkurrenten schon, der Bittenfelder Trainer indes ist zurückhaltend. „Es werden wieder Kleinigkeiten ausschlaggebend sein“, sagt Jürgen Schweikardt.

WEITERLESEN

Vom Timmendorfer Strand ins Bittenfelder Freibad

Die härteste Bewährungsprobe hat Finn Kretschmer (Bild oben; Steinemann, ZVW) mit dem Most- und Rettichfest bereits hinter sich. „Das hat mich schwer beeindruckt“, sagt der Neuzugang des Handball-Zweitligisten TV Bittenfeld und grinst. Auch die sprachlichen Hürden hat der Schleswig-Holsteiner mittlerweile größtenteils im Griff. „Und die Jungs haben mich super aufgenommen.“

WEITERLESEN

Perspektivteam startet mit Trainingslager in letzte Vorbereitungsphase

Das Perspektivteam des TV Bittenfeld hat die letzte entscheidende Vorbereitungsphase vor dem Rundenstart mit einem Trainingslager im Schwäbischen Wald eingeleitet. Nach einer bislang äußerst schwierigen Vorbereitung (der Kader konnte aufgrund von Urlaubszeiten, Verletzungen und Überschneidungen mit dem Bundesligateam noch kein einziges mal komplett zusammen trainieren) sollte bei diesem Trainingslager der positive Wendepunkt eingeläutet werden. Dabei…

WEITERLESEN

Bittenfeld geht die Kraft aus

Keine konstante Leistungen hat der Handball-Zweitligist TV Bittenfeld beim Sparkassencup in Altensteig gezeigt. Am Ende sprang der fünfte Platz heraus. „Am zweiten Tag waren die Spieler ziemlich platt“, sagt der TVB-Trainer Jürgen Schweikardt. „Wichtig ist, dass sich keiner mehr verletzt hat.“

WEITERLESEN