NEWS

Jerkovic und Schimmelbauer retten einen Punkt

Der Handball-Zweitligist TV Bittenfeld 1898 hat sich am Mittwochabend beim SV Henstedt-Ulzburg mit einem Punkt begnügen müssen. Beklagen darf sich der TVB über das 24:24 (13:12) nicht, schließlich hatte der Aufsteiger eineinhalb Minuten vor Schluss mit 24:22 geführt. Zwei Paraden von Dragan Jerkovic und ein Treffer von Tobias Schimmelbauer retteten den Teilerfolg.

WEITERLESEN

Die 700 Kilometer sollen sich lohnen

Nach der dritten Saisonniederlage steht für den Handball-Zweitligisten TV Bittenfeld heute eine weite Reise an: Beim Aufsteiger SV Henstedt-Ulzburg nahe Hamburg möchte der TVB seine gute Ausgangsposition im Aufstiegsrennen verteidigen. Die „Frogs“ indes sind ein sehr gefährlicher Gegner, der bislang vor allem auswärts Schrecken verbreitet hat.

WEITERLESEN

B1 Jugend

B-Jugend-Württemberg-Liga: TV Bittenfeld vs. HSG Hohenlohe 38:26

WEITERLESEN

C2-Jugend Bezirksklasse

Unglücklicher Punktverlust in letzter Sekunde !

WEITERLESEN

Auswärtserfolg in Fridingen

HSG Fridingen/Mühlheim – TV Bittenfeld 2         8:15 (22:33) Der TV Bittenfeld siegte am Samstagabend bei der HSG Fridingen/Mühlheim mit 33:22. Die weite Anfahrt an die Donau hatte sich also gelohnt und mit dem vierten Sieg im fünften Auswärtsspiel kann der TVB auf eine ordentliche Auswärtsbilanz blicken. Dabei bot das Team von Jens Baumbach gegen…

WEITERLESEN