NEWS

Schweikardt sieht Henstedt-Spiel als Viertelfinale

Besser hätte der viertletzte Spieltag der 2. Handball-Bundesliga für den TV Bittenfeld nicht laufen können: Er verteidigte mit dem Sieg in Hamm nicht nur seinen dritten Platz, sondern profitierte auch von den überraschenden Niederlagen der Konkurrenten. Mit zwei Punkten Vorsprung und dem klar besseren Torverhältnis gehen die Bittenfelder in die verbleibenden drei Partien.

WEITERLESEN

B-Jugend des TVB qualifiziert sich für Baden-Württembergisches Oberhaus

Nach einer Niederlage gegen den haushohen Favorit aus Bietigheim und zwei Siegen gegen Göppingen und Schmiden, qualifizierte sich die B1 am vergangenen Samstag direkt für die Baden-Württemberg Oberliga (BWOL).

WEITERLESEN

WILD BOYS mit weiteren Personalentscheidungen

Der TV Bittenfeld 1898 wird in der kommenden Spielzeit 2015/2016 mit einem neuen Torhütergespann antreten. Im Juni stößt der türkische Nationaltorhüter Yunus Özmusul (26) zu den WILD BOYS und wird mit dem bereits vor einigen Wochen verlängerten Dragan Jerkovic das Torhütergespann bilden. Özmusul ist der erste türkische Nationalspieler, der direkt aus seinem Heimatland den Wechsel in eine der deutschen Bundesligen vollzieht. Der 26-jährige kommt vom türkischen Erstligisten und Champions League Teilnehmer Besiktas Istanbul.

WEITERLESEN

Sieg in Hamm: Big Point für den TVB

Dem TV Bittenfeld gelingt der Auswärtscoup: Der Handball-Zweitligist startet erfolgreich in die dramatische Schlussphase der Saison – beim ASV Hamm-Westfalen erkämpft sich das Team des scheidenden Trainers Jürgen Schweikardt einen 33:32-Auswärtssieg; Spielmacher Michael Schweikardt überzeugt mit neun Treffern.

WEITERLESEN

„60 Minuten Vollgas“ im ersten Finale

Von den vier Aufstiegskandidaten hat der TV Bittenfeld die schlechtesten Karten: In den restlichen vier Partien muss er dreimal auswärts ran, die wohl schwierigste Aufgabe wartet gleich am Samstag beim ASV Hamm-Westfalen. Mit Michael Seiz fällt nach Tobias Schimmelbauer, Florian Schöbinger und Simon Baumgarten der vierte Spieler aus.

WEITERLESEN