NEWS

Bitter: Bittenfeld gibt das Spiel aus der Hand

Im Rennen um den Aufstieg in die 1. Handball-Bundesliga hat der TV Bittenfeld gestern Abend einen herben Rückschlag hinnehmen müssen. Vor 6211 entsetzten Fans in der ausverkauften Stuttgarter Porsche-Arena verspielte der TVB in den letzten zehn Minuten die 24:19-Führung und unterlag dem ThSV Eisenach mit 25:26 (14:12).

WEITERLESEN

Nicht entscheidend, aber wegweisend

Bittenfeld gegen Eisenach, Zweiter gegen Vierter, rund 6000 Fans in der Porsche-Arena: Es kribbelt gewaltig vor dem Top-Spiel des 30. Spieltags an diesem Freitag. Ein Sieg des TVB ließe den Vorsprung auf Rang vier auf fünf Punkte anwachsen. Bei einer Niederlage rückte der Gegner bis auf einen Zähler heran. „Wir freuen uns riesig aufs Spiel“, sagt der TVB-Trainer Schweikardt.

WEITERLESEN

C2 Jugend Niederlage im letzten Spiel

SV Stuttgarter Kickers – TV Bittenfeld 2     32:10 (14:4) Im letzten Saisonspiel gegen den ungeschlagenen Meister konnte die Rumpftruppe des TVB an diesem Nachmittag nicht die Leistung der Vorwoche abrufen. Von Beginn an hatte die TVB-Abwehr große Probleme den Rückraumspielern des Gegners Paroli zu bieten. Durch erneut gute Paraden von Max und einigen sehenswerten Spielhandlungen hielt…

WEITERLESEN

Charity Aktion – Hammer Store Stuttgart unterstützt Förderkreis Krebskranke Kinder e.V.

Eine ganz spezielle Aktion findet am Freitag im Vorfeld der Partie unserer WILD BOYS gegen Eisenach statt.
Hammer Store Stuttgart unterstützt den Förderkreis Krebskranke Kinder e.V. aus Stuttgart mit einer Spendenaktion.

WEITERLESEN

TVB fühlt sich um den Lohn gebracht

8:2 Punkte haben die Bittenfelder Zweitliga-Handballer zuletzt gesammelt und sind dabei ungeschlagen geblieben. Indes: Das Glück ist derzeit nicht auf Seiten des TVB, sonst stünden 10:0 Zähler zu Buche. Wie beim Remis in Saarlouis, so haderte der Trainer Jürgen Schweikardt auch nach dem 30:30 in Nordhorn mit der einen oder anderen Schiedsrichter-Entscheidung.

WEITERLESEN