NEWS

Schlampereien im Angriff ärgern Schweikardt

Das recht komfortable Polster des Handball-Zweitligisten TV Bittenfeld ist durch die 22:24-Niederlage in Emsdetten von fünf auf zwei Zähler geschrumpft. Nach fünf Siegen in Folge blieb der Tabellenzweite zum vierten Mal in 23 Saisonspielen ohne Punkt. Besonders geärgert hat sich der Trainer Jürgen Schweikardt dabei über viele schlampig vorgetragene Angriffe.

WEITERLESEN

Durchwachsene Leistung reicht in Emsdetten nicht

Nach dem erfolgreichen Rückrundenstart mit dem Heimsieg gegen Coburg folgte für Handball-Zweitligist am vergangenen Samstagabend eine ernüchternde 22:24-Auswärtsniederlage in Emsdetten. Die Offensive des TVB ließ zu viele Chancen ungenutzt. Dragan Jerkovic zeigte erneut eine gute Torhüterleistung.

WEITERLESEN

Knapper Sieg über Tabellennachbarn Oberstenfeld

TV Bittenfeld 2 – SKV Oberstenfeld 27:26 (15:12) Der TV Bittenfeld konnte den Siege über Oberstenfeld in den letzten Sekunden über die Ziellinie retten. Dabei führte das Team sechs Minuten vor dem Ende bereits mit 25:20 und machte es noch mal spannend. Insgesamt eine gute kämpferische Leistung der Zweiten, die noch immer mit Ausfällen zu…

WEITERLESEN

Heimsieg! TVB schlägt Coburg mit 31:24

Handball-Zweitligist TV Bittenfeld 1898 hat gestern Abend dort weitergemacht, wo er vor der WM-Pause aufgehört hatte: Mit dem verdienten 31:24-Sieg (15:11) gegen den Vierten HSC Coburg erarbeitete sich der TVB ein Polster von fünf Punkten auf den ersten Nichtaufstiegsplatz. Die 1.795 Fans in der Scharrena mussten sich eine Viertelstunde gedulden, ehe der TVB in Fahrt kam.

WEITERLESEN

C2 Bezirksklasse

Mangelnde Durchschlagskraft führt zu weiterer Niederlage !

WEITERLESEN