NEWS

Welches Gesicht zeigt Empor?

Der HC Empor Rostock gehört zu den unberechenbarsten Mannschaften der 2. Liga. Erwischt das Team von Trainer Aaron Ziercke einen guten Tag, hat der Gegner wenig Spaß. Hin und wieder zeigen sich die Rostocker auch von ihrer schlechten Seite. „Wir wollen unsere Serie von 5:1 Punkten unbedingt ausbauen“, sagt TVB-Trainer Schweikardt vor dem Spiel an diesem Mittwoch.Die restlichen Partien den 28. Spieltags:TV Emsdetten – VfL Bad Schwartau EHV Aue – GSV Eintracht Baunatal SC DHfK Leipzig – HG Saarlouis TV Hüttenberg – HSG Nordhorn-Lingen TUSEM Essen – DJK Rimpar Wölfe TV Großwallstadt – TV Neuhausen SV Henstedt-Ulzburg – ThSV Eisenach HSC Coburg – TSV Bayer Dormagen

WEITERLESEN

Vielleicht doch ein gewonnener Punkt

Am Freitagabend war der Ärger bei den Bittenfelder Handballern noch groß gewesen über den verpassten Sieg bei der HG Saarlouis. Am Samstag war die Stimmung deutlich besser – auch, weil die Konkurrenten im Aufstiegskampf fast durchweg schwächelten. „Vielleicht war’s doch ein gewonnener Punkt“, sagt der TVB-Trainer Jürgen Schweikardt.

WEITERLESEN

TVB 2 holt Punkt in Altensteig

Mit einem verdienten Punkt kehrt kehren die Jungs von Trainer Jens Baumbach aus dem Schwarzwald heim. Nach einem zeitweiligen 6 Tore Rückstand vor der Pause, steigert sich der TVB2 in der 2. Hälfte und kommt kurz vor Schluss zum Ausgleich. Auf Seiten der Bittenfelder kehrte nach langer Verletzungspause Tom Kuhnle wieder zurück aufs Spielfeld. Zu…

WEITERLESEN

TVB muss mit einem Punkt leben

Nach einem spannenden Spiel hat sich der Handball-Zweitligist TV Bittenfeld gestern Abend bei der HG Saarlouis mit einem 25:25-Unentschieden (12:11) begnügen müssen. Es war mehr drin für den Tabellenzweiten, der in der Stadtgartenhalle nie in Rückstand gelegen hatte. In der Schlussphase fehlte dem TVB die Coolness und das Glück.

WEITERLESEN

Sdunek nächste Saison in Pforzheim

Wechsel. Nach sechs Jahren wird der Torhüter Daniel Sdunek den TV Bittenfeld verlassen: Der 35-Jährige schließt sich zur neuen Saison dem Drittligisten TGS Pforzheim an.

WEITERLESEN