NEWS

Bei solchen Fans bleibt nur der Aufstieg

Den Tag wird der TV Hüttenberg so schnell nicht vergessen – und das nicht deshalb, weil es das letzte Heimspiel des Absteigers aus der zweiten Handball-Bundesliga war. Sondern weil der TV Bittenfeld zu Gast war. Die Bittenfelder überrollten die Hessen, vor allem die Fans. Die Mannschaft erfüllte ihre Pflicht: Sieg und Aufstieg in die 1. Bundesliga.

WEITERLESEN

Zu 99% in der 1. Liga

Die WILD BOYS gewinnen vor überragender Unterstützung der knapp 500 TVB-Fans mit 24:21! Jetzt wird nur noch gefeiert!

WEITERLESEN

Erster Matchball im Aufstiegskampf

Vor der möglicherweise entscheidenden Partie im Kampf um den Aufstieg in die 1. Bundesliga ist die Euphorie in Bittenfeld riesig. Mit fünf Bussen fahren Mannschaft und Fans am Samstag nach Hüttenberg.

WEITERLESEN

Ein neuer Trainer für die WILD BOYS

Der TV Bittenfeld 1898 geht mit einem neuen Trainer in die kommende Spielzeit 2015/2016. Von den EULEN des aktuellen Erstligisten TSG Friesenheim kommt Thomas König nach Stuttgart.

WEITERLESEN

Noch zwei Punkte bis zum Aufstieg

Nach dem 32:23-Kantersieg im letzten Heimspiel sind die Zweitliga-Handballer des TV Bittenfeld nur noch zwei Punkte entfernt vom Aufstieg in Liga eins. Am Samstag könnten sie mit einem Erfolg beim TV Hüttenberg alles klar machen. TVB-Coach Jürgen Schweikardt warnt aber vor vorzeitigem Freudentaumel. Die Saison habe gezeigt, dass in der 2. Liga jeder jeden schlagen kann.

WEITERLESEN