NEWS

Nach Viertelfinaleinzug will TVB nachlegen

Dominik-Weiß-Simon-Baumgarten-Zweikampf

Der TVB 1898 Stuttgart steht im Viertelfinale um den DHB-Pokal. In einem nervenaufreibenden Spiel gewannen die WILD BOYS beim Ligakonkurrenten TBV Lemgo mit 29:27 nach Verlängerung. Dabei lagen die Gäste bereits mit 16:20 zurück, zeigten Moral und kamen nach einigen Glanzparaden von Torhüter Johannes „Jogi“ Bitter zur 23:21Führung. Lemgo kämpfte sich wieder heran, und beim…

WEITERLESEN

Kraus fällt verletzt aus

Mimi-Kraus-verletzt

Vor dem nächsten Heimspiel am kommenden Sonntag hat der Handball-Bundesligist TVB Stuttgart fünf Verletzte zu beklagen. Neben den Langzeitverletzten M´Bengue und Lobedank und den bereits angeschlagenen Kretschmer sowie Baumgarten, zog sich nun Michael „Mimi“ Kraus im Pokalspiel einen Muskelfaserriss in der linken Wade zu.   Der Spielmacher und Weltmeister von 2007 erlitt am vergangenen Mittwoch,…

WEITERLESEN

B14 am Sonntag gesperrt

Einlauf-Info

Vom 20.10.2017 12:00Uhr bis 23.10.2017 05:00Uhr ist die B14 in Fahrtrichtung Stuttgart ab der Verflechtung B14/29 bis zur Ausfahrt Bad Cannstatt/Benzstraße voll gesperrt. Die Gegenfahrtrichtung (Fahrtrichtung Waiblingen) ist davon nicht betroffen. Die Umleitungsstrecke führt ab dem Teiler B14/29 rechts in Fahrtrichtung Fellbach und Bad Cannstatt über die alte B14. Bitte umfahrt die Baustelle weitläufig, damit…

WEITERLESEN

Träumen verboten: Augen auf im Abstiegskampf

Dominik-Weiß-Zweikampf

Groß ist die Freude beim Handball-Erstligisten TVB 1898 Stuttgart über den Einzug ins Pokal-Viertelfinale, allzu lange träumen indes dürfen die Spieler von Markus Baur nicht. Am Sonntag ist in der Scharrena gegen den TSV GWD Minden wieder Abstiegskampf angesagt. „Da kommt ein schwerer Brocken auf uns zu“, sagt der TVB-Trainer. Erschöpft, aber glücklich und mit…

WEITERLESEN

Der TVB steht erstmals im Pokal-Viertelfinale

Jogi-Bitter-Parade

Zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte steht der Handball-Erstligist TVB 1898 Stuttgart im Viertelfinale des DHB-Pokals. In einem dramatischen Spiel hat sich der TVB gestern Abend vor 2715 Zuschauern beim Liga-Konkurrenten TBV Lemgo mit 29:27 (23:23/9:12) nach Verlängerung durchgesetzt. Dabei drehte das Baur-Team den 16:20-Rückstand nach 48 Minuten. Äußerst torarm startete die Begegnung, die Abwehrreihen…

WEITERLESEN