NEWS

Unentschieden in einem irrem Spiel

Die WILD BOYS erreichen in einen Spiel mit einer irren Schlussphase gegen den VfL Gummersbach ein Remis. Michael Spatz setzt den Schlusspunkt und verwandelt einen 7-Meter bereits nach Ablauf der Spielzeit. Die WILD BOYS freuen sich riesig über die zweiten Punkte der Saison. Nach einem zwischenzeitlichen Halbzeitrückstand von 19:22 kämpfen sich die WILD BOYS klasse…

WEITERLESEN

Ohne Schimmelbauer gegen den VfL

Der TVB 1898 Stuttgart muss heute um 17:15 Uhr ohne seinen Linksaußen Tobias Schimmelbauer gegen den VfL Gummersbach antreten. Schimmelbauer hat seit dem Mittwochmorgen starke Zahnschmerzen gespürt. Trotz der Schmerzen stand er beim schweren Auswärtsspiel in Flensburg auf der Platte. Als erste Diagnose wurde eine Infektion des Weißheitszahns, welche auf die Lymphdrüsen und den Hals…

WEITERLESEN

Vorbericht – Spiel in Weinsberg

TSV Weinsberg (4:0 Punkte) – TV Bittenfeld II (4:0 Punkte; Sonntag, 17 Uhr). Überzeugt hat der TVB II zuletzt mit dem 32:22-Kantersieg über die HSG Ostfildern. Der nächste Gegner allerdings ist ein ganz anderes Kaliber: Die Weinsberger sind der Topfavorit der Liga. Wie Bittenfeld ist die Mannschaft noch ungeschlagen. Das Team von Trainer Markus Kübler…

WEITERLESEN

Simon Baumgarten im Interview

Herr Baumgarten, wegen eines Magen-Darm-Infekts durften Sie die Reise nach Flensburg nicht mitmachen. Wo und wie haben Sie das Spiel Ihrer Mannschaft verfolgt? Zu Hause am Liveticker des ZVW, auf handball-world.com und auf DKB.de. Was ist schlimmer: zu Hause mitfiebern oder am Spielfeldrand? In der Halle wäre es viel schlimmer, am Liveticker geht es. Nur…

WEITERLESEN

Der Dino ist stark, aber schlagbar

Der letzte Dinosaurier wird sich am Sonntag in der Scharrena die Ehre geben: Als einziger Club ist der VfL Gummersbach seit der Einführung der Handball-Bundesliga im Jahr 1966 dabei. Nach vier Niederlagen in Serie braucht der TVB 1898 Stuttgart dringend die Punkte gegen den zwölffachen Deutschen Meister. Ein Wiedersehen gibt es mit Jörg Lützelberger. 5397…

WEITERLESEN