NEWS

90 Jahre Handball beim TV Bittenfeld 1898 e.V.

Zeittafel mit bedeutenden Handball-Erfolgen und -Ereignissen 1925 Gründung Handballabteilung, erste Spiele (Feldhandball) 1927 Bau Spiel- und Turnplatz am Zipfelbach im Unterdorf (unter 1. Vorsitzender Wilhelm Stetter) 1928 Bau vereinseigene Turnhalle (unter 1. Vorsitzender Wilhelm Stetter) 1938/39 A-Jugend, Endspiele um Württ. Meisterschaft (Feldhandball) 1947/1948/1949 1. Mannsch., Endspiele um Württ. Meisterschaft (Feldhandball, Trainer Helmut Luithardt) 1948 Bau…

WEITERLESEN

HVW-Grundschulaktionstag in Bittenfeld!

Die Handballbegeisterung an den Grundschulen in Baden-Württemberg erreicht neue Rekordmarken: Unter dem Motto „Lauf Dich frei! Ich spiel Dich an!“ findet am Freitag, 16. Oktober 2015, von 9 bis 13 Uhr in über 600 Schulen in ganz Baden-Württemberg zum sechsten Mal der „Grundschulaktionstag“ statt. Bei diesem Projekt des Handballverbandes Württemberg (HVW), des Badischen Handball-Verbandes (BHV)…

WEITERLESEN

Fehlpassfestival in Winnenden!

Die B2 hat die angestrebte Wiedergutmachung nach der schwachen Vorstellung der Vorwoche deutlich verpasst. Auch in Winnenden erreichte die Mannschaft nicht annähernd ihr Leistungsvermögen. Von Beginn an entwickelte der TVB-Angriff kaum Druck auf die gegnerische Abwehr. Stattdessen landete ein Pass nach dem anderen beim Gegner oder im Seitenaus. Die EK-Jungs nutzte dies konsequent und bereits…

WEITERLESEN

C1 scheitert an sich selbst

Die C1 der Young Boys traten vergangenen Samstag zum zweiten Ligaspiel bei der SG Hirsau/Calw/Bad Liebenzell (SG HCL) an. Leider musste das Spiel auch verloren gegeben werden, denn man schaffte es wieder nicht das volle Potenzial über die gesamte Spielzeit auszuschöpfen. Die TVB Jungs starteten gut und waren bis zum 5:5 von Felix Hoffmann auf…

WEITERLESEN

Göppingen ist zu stark für den TVB

Die Überraschung im württembergischen Derby der 1. Handball-Bundesliga ist ausgeblieben: Vor 6211 Zuschauern in der ausverkauften Stuttgarter Porsche-Arena bot der TVB 1898 Stuttgart dem Favoriten FA Göppingen bis zur Pause die Stirn (12:14), war aber gegen die abgezockten Göppinger im zweiten Spielabschnitt chancenlos und unterlag mit 23:31. Der TVB musste erneut auf seinen wichtigen Defensivspieler…

WEITERLESEN