Tabellenführer zu stark!

Mit einer hohen 37:26 (16:11) Niederlage, kehrte das Bittenfelder Perspektivteam von seinem Auswärtsspiel beim Tabellenführer TV Oppenweiler zurück. Vor über 500 Zuschauern, konnte das sehr jung angetretene Team, nur 15 Spielminuten das Spiel offen gestalten.

Perspektivteam mit erstem Auswärtssieg

Mit einem verdienten 26:33 (13:16) Auswärtssieg, kehrte das Bittenfelder Perspektivteam vom Bundesligareservematch von Frisch Auf Göppingen, zurück. Ausschlaggebend für diesen wichtigen Sieg, war eine mannschaftlich geschlossene Abwehrleistung und ein gut haltender Max Baldreich im Tor.

Leider wieder keine Punkte!

Mit einer 24:25 (10:14) Heimniederlage, gegen die SG Bietigheim, endete das Württembergliga-Spiel zweier Bundesligareserven, für das Bittenfelder Perspektivteam. Doch anders wie in der Vorwoche, musste man wegen Verletzung, privater Gründe und Abkommandierungen zu Auswahlmannschaften, ohne fünf Spieler auskommen. Des Weiteren war Kapitän und Abwehrchef Thomas Randi so angeschlagen, dass er nur "humpelnd" grenzwertig eingesetzt werden…

Aufholjagd wurde nicht belohnt!

Mit einer 29:33 (9:18) Auswärtsniederlage, kehrte das Bittenfelder Perspektivteam von seinem Gastspiel, beim Spitzenteam TSB Schwäbisch Gmünd, zurück. Das junge Team zeigte nach einem eigentlich schon zur Halbzeit verlorenem Spiel, Kampfgeist und Moral und egalisierte sogar einen 10 Tore Rückstand, um dann doch zum Schluss nicht belohnt zu werden!

Überzeugender Heimsieg!

Mit einemüberzeugenden 34:24 (17:12) Heimsieg, gegen die Gäste vom SKV Oberstendfeld, ist dem jungen Bittenfelder Perspektivteam eine beindruckende Revanche für die 26:29 Hinrunden Niederlage gelungen.

Durchhänger nach der Pause!

Mit einer letztendlich verdienten, aber vom Spielverlauf her, viel zu hohen 38:30 (18:17) Niederlage, kehrte das Junge Bittenfelder Perspektivteam von ihrem Auswärtsspiel, beim Meisterschafts-Mitfavoriten Neckarsulm zurück. Bot man doch, vor allem im ersten Spielabschnitt, eine klasse Leistung. Doch leider setzte sich im zweiten Spielabschnitt, die spielerische Klasse der körperlich klar überlegenen Hausherren immer mehr durch. Des…

Perspektivteam vergibt zu viele Chancen!

Mit einer letztendlich verdienten 26:29 (12:15) Heimniederlage gegen das Team vom TV Altenstadt, steckt das Bittenfelder Perspektivteam im hinteren Drittel der Tabelle fest. Gegen die über die gesamte Spielzeit opferungsvoll kämpfende Gästemannschaft, stand man sich auf Seiten der Hausherren in den den entscheidenden Szenen oft selbst im Wege. So scheiterte man des Öfteren, in den Entscheidenden Spielsituationen,…

Erster Saisonsieg!

Mit einem ungefährdeten 33:26 (16:12) Heimsieg, gegen die Gäste von der HSG Oberkochen/Königsbronn, konnten das dieses Mal eher als Young Boys bezeichnetes Perspektivteam, ihre ersten beiden Pluspunkte in dieser Saison erzielen. Young Boys deshalb, da mit Lukas Volz, Julian Linsenmaier und Tom Kuhnle drei Siebzehnjährige in den Kader rückten, da zeitgleich etablierte Kräfte im Bundesligateam im Einsatz…

Flein zu stark!

Mit einer verdienten, aber zum Schluss etwas zu Hohen 27:37 (15:21) Heimniederlage, endete das Württembergliga-Spiel des Bittenfelder Perspektivteams gegen die Gäste vom TV Flein. Die im Vorfeld hochgehandelten Gäste waren nicht nur körperlich den Wild Boys klar überlegen, sondern auch in Sachen Erfahrung einiges voraus. Doch ausschlaggebend für diese hohe Niederlage war neben der spielerischen Klasse der Gästespieler, dass man auf Seiten der Wild Boys, über die ganze Spielzeit eine indiskutable Abwehrleistung bot. Des Weiteren musste man durch den verletzungsbedingten Ausfall von Torhüter Baldreich und des beruflich verhinderten Steffen Krieg, kurzfristig Torwarttrainer Marc „Kechele“ Sladek reaktivieren. So wurde der erst Siebzehnjährige Joshua „Bobby“ Gantner ins kalte Wasser geworfen und durch die fehlende Aggressivität seiner Vorderleute, förmlich im Stich gelassen.

Dauerkarten für die Gemeindehalle

Am kommenden Wochenende beginnt die neue Saison in der Württembergliga. Das junge Bittenfelder Team startet mit einem Auftritt am Samstag, 08.09.2012 um 19:30 Uhr in eigener Halle gegen den TV Flein.