Sieg in Oberstenfeld

SKV Oberstenfeld – TV Bittenfeld  28:32 (15:15) Nach dem spielfreien Wochenende kam die 2. Mannschaft des TVB in Oberstenfeld gleich wieder gut in Schwung und besiegte den Tabellennachbarn dank einer starken zweiten Hälfte mit 32:28. In der Anfangsphase wirke der TVB 2 noch etwas indisponiert. In der offensiv ausgerichteten Abwehr fehlte es an Laufbereitschaft, was…

Bittenfeld 2 mit starker Reaktion

Das Perspektivteam des TV Bittenfeld hat nach der dürftigen Leistung in Fellbach die richtigen Lehren gezogen und beim Spiel gegen den Tabellenvierten aus Bietigheim eine starke Reaktion gezeigt. In einer sehr einseitigen Party dominierten die Wild Boys mit hohem Einsatz und großer Laufbereitschaft von Anfang an das Spiel und landeten am Ende ein auch in…

TVB ohne Einstellung

SV Fellbach – TV Bittenfeld (14:11) 35:25 Mit einer deutlichen Niederlage in Fellbach endete das 2. Auswärtsspiel in Folge für den TVB.Von Beginn an fand die Truppe von Spielertrainer Jens Baumann kein Zugang zum Spiel. Viel zu pomadig wurden im Angriff agiert. Fellbach nutzte clever die vielen Abspielfehler der Bittenfelder und kam immer wieder durch…

Knappe Niederlage beim Favoriten

TSV Weinsberg – TV Bittenfeld  15:11 (31:29) Viel hatte nicht zum verdienten Punktgewinn der 2. Mannschaft des TVB gegen den Aufstiegsaspiranten aus Weinsberg gefehlt, doch am Ende setzte sich der abgezockte Gegner mit einem kühleren Kopf in der entscheidenden Phase durch und sorgte so beim jungen Bittenfelder Team für enttäuschte Gesichter. In einer bis kurz…

ungefährdeter Sieg gegen Tabellenletzten

Mit einem nie gefährdeten Sieg gegen den Tabellenletzten TV Mundelsheim baut das Perspektivteam des TV Bittenfeld die Siegesserie auf 10:0 Punkte aus. Überragender Akteur der Heimmannschaft war Linksaußen Tom Kuhnle mit 11
Treffern. Mit diesem Sieg klettern die WILD BOYS auf Tabellenplatz 6 mit nun 21: 17 Punkten.

Hartes Stück Arbeit für den Sieg in Herrenberg

SG H2Ku Herrenberg 2 – TV Bittenfeld 15:11 (24:25)
Das war ein hartes Stück Arbeit. Gegen den Tabellenvorletzten SG H2Ku Herrenberg machte es der TVB mal wieder spannend. Nach einer verschlafenen ersten Hälfte riss die Mannschaft das Ruder im zweiten Durchgang noch mal herum und lag drei Minuten vor dem Ende mit 25:22 vorne – und musste doch noch mal kräftig zittern ehe weiterer zwei Punkte auf der Habenseite zu verbuchen waren. Mit dem fünften Sieg in Folge hat der TVB erstmals in dieser Saison ein positives Punktekonto.

Sieg gegen die HSG Rientheim-Weilheim erstmals ausgeglichenes Punktekonto

TV Bittenfeld  – HSG Rietheim-Weilheim 34:27 (17:12) Zwei weiteren wichtige Punkte für die 2. Mannschaft des TV Bittenfeld. Beim Sieg gegen den vor der Begegnung punktgleichen Gast aus Rietheim zeigte man eine gute Leistung und ließ sich auch, trotz verspielen eines acht Tore Vorsprungs in der Schlussphase, nicht aus der Ruhe bringen. Mit diesem Sieg…

Auswärtserfolg beim TV Weilstetten

TV Weilstetten – TV Bittenfeld 27:28 (15:13)
Der TV Bittenfeld 2 erwischte im Auswärtsspiel gegen den TV Weilstetten einen guten Start ins neue Jahr. In einer spannenden Begegnung, in der es lange nicht nach einem Sieg der etwas fahrig auftretenden Bittenfelder aussah, setzte sich der Gast dank einer Energieleistung im Schlussspurt durch. Für die Blau-Weißen ein wichtiger Sieg, mit dem man sich etwas mehr Abstand zu den hinteren Tabellenplätzen schaffte.

Abteilungsversammlung 2014

Am Freitag, den 17.01.2014 um 19:00 Uhr findet im TVB-Vereinsheim die Abteilungsversammlung der Handballabteilung statt. Alle passiven und aktiven Mitglieder sind recht herzlich eingeladen. Es gibt interessantes und wissenswertes aus der Abteilung, deshalb wäre ein Besuch aller Sportkammeraden vor allem auch der aktiven Handballspieler wünschenswert! Diese Themen sind vorgesehen: Berichte der Trainer/Mannschaftsverantwortlichen zu aktuellen Hallenrunde…

Im ersten Auftritt in der PorschArena erfolgreich

TV Bittenfeld 2 – TSV Schmiden 34:25 (12:12)
Der TV Bittenfeld 2 konnte bei seinem ersten Auftritt in der PorscheArena überzeugen und besiegte den Lokalrivalen aus Schmiden deutlich mit 34:25. Die Bittenfelder dominierten nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte die Gäste im zweiten Durchgang und durften nach dem Erfolg in Schwaikheim einen weiteren Lokalderby-Sieg feiern.