Auftaktsieg der WILD BOYS gegen Hüttenberg

Der TV Bittenfeld 1898 hat das erste Heimspiel der neuen Saison 2013/2014 gegen den TV 05/07 Hüttenberg mit 29:26 (14:14) für sich entschieden. Eine knappe Dreiviertelstunde blieb die Partie offen, dann konnte sich der TVB mit der Unterstützung des Publikums den Heimsieg holen. Lars Friedrich war mit acht Treffern erfolgreichster Bittenfelder Schütze.

WILD BOYS empfangen den TV Hüttenberg

Die zentrale Frage vor dem ersten Saisonspiel ist stets dieselbe: Wie gut ist das Team beieinander? Die Auftritte in der Vorbereitung dürften den Bittenfelder Trainer zuversichtlich stimmen, schlauer indes wird Jürgen Schweikardt erst heute Abend sein, wenn in der Scharrena die Schlusssirene ertönt ist. Mit dem TV Hüttenberg kommt eine knifflige Aufgabe auf den TVB zu.

Vorbereitung beendet – die Saison beginnt

Die Saisonvorbereitung bei den WILD BOYS ist beendet, ab morgen herrscht wieder Ligaalltag in der 2. Handball-Bundesliga. Der TV Bittenfeld 1898 trifft in der SCHARRena um 20 Uhr auf den TV 05/07 Hüttenberg. Die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende Auftaktpartie freuen.

Shuttle-Service der Volksbank Stuttgart fährt weiter

Mit der großzügigen Unterstützung unseres langjährigen Premiumpartners Volksbank Stuttgart eG konnte der TVB seinen Fans aus dem Rems-Murr-Kreis in der abgelaufenen Spielzeit einen Shuttle-Service nach Stuttgart bieten. Das Angebot wurde intensiv angenommen und soll deshalb auch in Zukunft – wenn auch in leicht veränderter Form – bestehen bleiben.

Der TVB ist stolz auf seine Vereinspartner

Seit einem Jahr gibt es beim TV Bittenfeld 1898 das sogenannte Vereinspartnerkonzept. Diese Zusammenarbeit mit Vereinen aus der Region wird fortgesetzt und genießt weiter starken Zuspruch. Dank der finanziellen Unterstützung der Firma Scharr ist die weitere Umsetzung möglich.

Bittenfeld ungefährdet in der zweiten Runde

Der Handball-Zweitligist TV Bittenfeld ist in der ersten Runde um den DHB-Pokal seiner Favoritenrolle gegen den Rheinlandligisten TS Bendorf gerecht geworden. Von der ersten Minute an dominierte der TVB das Spielgeschehen, sorgte bis zur Halbzeit beim 22:14 für klare Verhältnisse und fuhr den ungefährdeten 44:31-Sieg ein.

WILD BOYS in der nächsten DHB-Runde

Nach einer ansprechenden Leistung beim TS Bendorf setzt sich der TV Bittenfeld 1898 mit 44:31 (22:14) durch. Der TVB war ohne die verletzten und angeschlagenen Peter Jungwirth, Dennis Szczesny und Martin Kienzle angetreten.

TVB ohne Jungwirth, Szczesny und Kienzle

Mit dem DHB-Pokalspiel beim rheinland-pfälzischen Viertligisten TS Bendorf beginnt für den Handball-Zweitligisten TV Bittenfeld am Samstag (24.08.) die Saison – und gleich mit personellen Sorgen: Peter Jungwirth, Dennis Szczesny und Martin Kienzle sind verletzt.

Saison-Opening trotzt dem Wetter

Auch wenn die Wetteraussichten nicht die besten sind, steht einem bunten Handballtag zur Saisoneröffnung nichts im Wege. Die Veranstaltung kann je nach Witterung auch komplett in der Gemeindehalle in Bittenfeld ausgetragen werden. Um 14 Uhr gibt es noch einen speziellen Programmpunkt.

Saison-Opening beim TV Bittenfeld 1898

Am kommenden Sonntag startet der TV Bittenfeld 1898 offiziell in die neue Handball-Saison 2013/2014 mit einem großen Saison-Eröffnungsfest in und um die Bittenfelder Gemeindehalle. Natürlich ist für die Verpflegung mit Essen und Trinken während des gesamten Tages bestens gesorgt. Gemeinsames Riesen-Vereinsfoto um 15.45 Uhr geplant.