Jens Zimmermann: Von Sochi nach Stuttgart

Zum Topspiel am Mittwochabend gegen den Dritten HSG Nordhorn-Lingen wird Jens Zimmermann wieder dabei sein. Er fliegt direkt von den Paralympics und den Olympischen Spielen zu den WILD BOYS nach Stuttgart.

Am 05. April mit dem TVB-Fanbus nach Rimpar

Die WILD BOYS des TV Bittenfeld 1898 wollen sich für die Hinspielniederlage gegen die Rimparer Wölfe revanchieren. Am Samstag, den 05. April 2014 soll die nächste Fanbusfahrt stattfinden. Meldet Euch an! Die Fahrtkosten übernehmen für Euch die WILD BOYS! Das Angebot gilt jedoch nur, so lange freie Plätze im Bus verfügbar sind.

Schwacher Angriff: Serie des TVB reißt

Sieben Spiele hintereinander hatte der Handball-Zweitligist TV Bittenfeld nicht verloren, gestern Abend ist diese Serie gerissen: Beim Erstliga-Absteiger TV Großwallstadt unterlag der TVB verdientermaßen mit 22:28 (10:13) und war ein gutes Stück von seiner Form entfernt. Gleich reihenweise scheiterten die Bittenfelder am starken Torhüter Mathias Lenz.

„Wir haben uns nicht unterkriegen lassen“

Es ist wie meist nach Unentschieden: Rundum glücklich ist keiner. Sehr gerne hätten die Bittenfelder Zweitliga-Handballer den siebten Sieg hintereinander gefeiert, mussten sich aber mit einem 26:26-Remis gegen die TSG Friesenheim begnügen. Andererseits: Die „Eulen“ waren das stärkste Team, das sich in dieser Saison in der Scharrena präsentierte.

WILD BOYS erkämpfen sich ein Unentschieden

Der TV Bittenfeld 1898 bleibt im siebten Spiel in Folge ungeschlagen. In einem äußerst spannenden und sehr intensiv geführten Bundesliga-Duell trennten sich der TVB und die TSG Friesenheim in der ausverkauften Stuttgarter SCHARRena 26:26 (12:11)-Unentschieden. Erfolgreichster Werfer für Bittenfeld war Geburtstagskind Michael Schweikardt mit acht Treffern.

Der Tabellenführer kommt in die SCHARRena

Mit einer beeindruckenden Leistung hat die TSG Friesenheim den HC Erlangen klar bezwungen und sich an die Tabellenspitze der 2. Handball-Bundesliga gesetzt. Der TV Bittenfeld möchte am Freitagabend in der wahrscheinlich ausverkauften Scharrena den Höhenflug der „Eulen“ beenden. „Wir haben Respekt, aber keine Angst“, sagt der TVB-Trainer Schweikardt.

Wenige Restkarten für das Friesenheim-Spiel

Mit großer Spannung wird das schwere Heimspiel am morgigen Freitag gegen den favorisierten Tabellenführer aus Friesenheim erwartet. Wenige Restkarten sind noch bei easyticket verfügbar.

Info der Geschäftsstelle

Nächste Woche ist die Geschäftsstelle vom 10.03. – 12-03. geschlossen.

Achtung! Spielbeginn 20 Uhr!

Das Topspiel am kommenden Freitag, den 07. März 2014 beginnt um 20 Uhr. Wir bitten um Beachtung!

Nächste Fanbusfahrt zum TV Großwallstadt

Ihr wollt die WILD BOYS auch in fremder Halle erleben und unterstützen? Sichert Euch jetzt Euren Sitzplatz im nächsten Fanbus. Es geht zum Erstliga-Absteiger TV Großwallstadt. Anmeldeschluss ist kommender Sonntag!