TVB im Südtiroler Trainingslager angekommen

Die WILD BOYS sind am Sonntagabend im Südtiroler Trainingslager angekommen. Bislang wurden zwei Läufe, eine Hüttenwanderung und mehrere Trainingseinheiten durchgeführt.

WILD BOYS starten in die Saisonvorbereitung

Ende dieser Woche startet der Zweitligist TV Bittenfeld 1898 in die Saisonvorbereitung, mittlerweile sind die Testspiele und Turniere terminiert.

TVB auf Wohnungssuche

Wir sind auf Wohnungssuche…

TVB holt Abwehrchef aus Emsdetten

Der TV Bittenfeld 1898 vermeldet einen Neuzugang für die kommende Saison. Patrik Kvalvik, ehemaliger Kreisspieler und Abwehrchef des bisherigen Erstligisten TV Emsdetten, wechselt in den Süden der Republik. Der 30 Jahre alte Schwede (im Bild ganz links) hat beim Tabellenvierten der abgelaufenen Zweitligasaison einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

„Wir haben vieles richtig gemacht“

Mit Rang vier, ihrer besten Platzierung in der eingleisigen 2. Liga, haben die Handballer des TV Bittenfeld 1898 ihr Saisonziel erreicht. „Wir haben uns stetig weiterentwickelt“, sagt Jürgen Schweikardt. „Ich bin stolz darauf, wie sich alle reinhängen.“ Der Blick auf die Abschlusstabelle indes stimmt den Trainer auch ein bisschen wehmütig: Nur ein Punkt fehlt dem TVB zum Aufstieg in die 1. Liga.

Homepage Update

Ab sofort steht die Rubrik „Teams“ nicht mehr zur Verfügung. Wir überarbeiten die jeweiligen Seiten und sind pünktlich zum Saisonstart der einzelnen Teams wieder zurück.

WILD BOYS mit bester Zweitliga-Saison

Handball-Zweitligist TV Bittenfeld 1898 hat seine starke Rückrunde mit dem 31:23-Derbysieg (16:9) gegen die SG BBM Bietigheim gekrönt. In der mit 2049 Fans ausverkauften Scharrena wurde die Vertragsverlängerung mit den Torhütern Jürgen Müller und Dragan Jerkovic bekanntgegeben. Das Trainerduo wird auch in der neuen Saison Jürgen Schweikardt/Karsten Schäfer heißen.

Ziel des TVB: Beste Saison in der 2. Liga

Für die SG BBM Bietigheim wird das finale Saisonspiel in der ausverkauften Scharrena am Sonntag zur Aufstiegskür, der TV Bittenfeld möchte sich bei seinen Fans mit einem guten Spiel und zwei Punkten für die Unterstützung bedanken – und Rang vier verteidigen. „Dann hätten wir unsere beste Zweitliga-Saison gespielt“, sagt der Trainer Jürgen Schweikardt.

Saisonabschluss: Ein Shuttle-Bus fährt später

Am Sonntag um 17 Uhr findet das letzte Saisonspiel für die WILD BOYS des TV Bittenfeld 1898 gegen Aufsteiger Bietigheim statt. Die Shuttle-Busse der Volksbank Stuttgart eG werden wie gewohnt fahren. Ein Bus nach Bittenfeld fährt jedoch später zurück.

TVB am Sonntag im Derby gegen Bietigheim

Der Handball-Zweitligist TV Bittenfeld hat keine Chance mehr, am letzten Spieltag auf den dritten Aufstiegsplatz zu klettern. Der freitägliche 29:24-Sieg in Essen war am Samstag um 19.27 Uhr Makulatur: Der Aufstiegskonkurrent HC Erlangen siegte mit 29:23 in Bietigheim, sicherte sich den Erstliga-Aufstieg – und nahm die SG gleich mit. Leipzig patzte nämlich beim EHV Aue.