„Bittermania“ in Bittenfeld–aber noch viel Arbeit

Der dritte Saisonsieg des TVB 1898 Stuttgart war ein großer Schritt auf dem Weg zum Verbleib in der 1. Handball-Bundesliga. Vier Punkte hat der Neuling nun Abstand auf den ersten Abstiegsplatz – und mit Jogi Bitter offensichtlich die erhoffte Verstärkung gefunden. Die „Bittermania“ nach dem 25:23 gegen den direkten Konkurrenten Bergischer HC war gewaltig. Mancher…

Jogi Bitter feiert einen perfekten Einstand

Die Erstliga-Handballer des TVB 1898 Stuttgart haben das wichtige Spiel gegen den Abstiegskonkurrenten Bergischer HC nach großem Kampf mit 25:23 (10:9) für sich entschieden. Die Fans in der ausverkauften Scharrena feierten den überragenden neuen Torhüter Jogi Bitter. Bestnoten verdienten sich zudem Dominik Weiß und der nervenstarke Michael Spatz. Nach den Resultaten vom Samstag – Lübbecke…

Große Chance auf ein Pölsterchen

Sieben Wochen hatte die Handball-Bundesliga Pause, das erste Spiel im neuen Jahr ist für den TVB 1898 Stuttgart gleich ein ziemlich bedeutendes: Schlägt der Aufsteiger am Sonntag in der ausverkauften Scharrena den Bergischen HC, hat er vier Punkte Abstand auf den ersten Abstiegsplatz. Der Transfer-Coup Johannes Bitter wird sein Debüt im TVB-Trikot feiern. Die fantastischen…

TVB will sich vom BHC absetzen

Die für Deutschland so erfolgreiche Europameisterschaft ist vorüber, jetzt geht es wieder los mit der DKB Handball Bundesliga. Gleich zum Auftakt trifft der TVB 1898 Stuttgart auf den Bergischen HC und möchte mit einem Erfolg in diesem Heimspiel den Abstand auf einen Abstiegsplatz, den derzeit der kommende Gegner mit sieben Zählern auf der Habenseite einnimmt,…

Marian Orlowski kommt im Sommer

Der TVB 1898 Stuttgart treibt die Planung für die kommende Saison weiter voran. Heute hat Marian Orlowski, 22-jähriger Rückraumspieler vom Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018 unterschrieben. Marian Orlowski trägt seit 2012 das Trikot des ASV Hamm-Westfalen. Der in Lüdenscheid geborene Rechtshänder war davor unter anderem beim Traditionsverein VfL Gummersbach ausgebildet…

Michael Schweikardt verlängert beim TVB

Spielmacher Michael Schweikardt hat seinen Vertrag beim TVB 1898 Stuttgart um zwei Jahre bis 30. Juni 2018 verlängert. Der nach einem Nasenbeinbruch derzeit noch verletzte Rückraumspieler, ist somit nach Djibril M’Bengue und Simon Baumgarten der dritte Spieler des aktuellen Kaders, der seine auslaufende Vereinbarung verlängert. Nach 300 Bundesligaspielen für Frisch Auf Göppingen und MT Melsungen…

WILD BOYS on Tour…

Auch in der zweiten Saisonhälfte möchten wir Euch die Gelegenheit geben, die WILD BOYS bei Ihren Auswärtsspielen tatkräftig zu unterstützen. Das Spiel in Balingen hat gezeigt, welchen Einfluss Ihr auf die Leistung habt. Dank Eurer tadellosen Unterstützung gelang es den WILD BOYS bis zum Schluss die Konzentration hochzuhalten, sodass der erste Auswärtssieg gefeiert werden konnte.…

TVB Stuttgart verpflichtet Johannes Bitter

Der TVB Stuttgart hat für die zweite Saisonhälfte der DKB Handball-Bundesliga Torhüter Johannes Bitter verpflichtet. Der 33jährige Weltmeister von 2007 wechselt mit sofortiger Wirkung vom HSV Hamburg  zum TVB. Seit 2007 trug Johannes „Jogi“ Bitter das Trikot des HSV. In dieser Zeit wurde er Champions League Sieger, Deutscher Meister und DHB-Pokalsieger. Mit dem SC Magdeburg…

TVB-Geschäftsführer im Interview

Das Jahr 2015 war das erfolgreichste in der Geschichte des TV Bittenfeld. Im Interview mit unserem Redaktionsmitglied Thomas Wagner zieht Jürgen Schweikardt eine Zwischenbilanz. „Die Zuschauer-Resonanz ist einmalig“, sagt der Geschäftsführer des TVB 1898 Stuttgart. „Wir brauchen diese fantastische Unterstützung auch in der Rückrunde.“ Herr Schweikardt, die Hinrunde und die ersten drei Rückrundenspiele sind absolviert…

TVB-Trainer König freut sich über Rang 14

20 von 34 Spielen sind durch – und Thomas Königs Traumfinale ist durchaus realistisch: Am letzten Spieltag möchte der Trainer des TVB 1898 Stuttgart gemeinsam mit dem THW Kiel eine Meisterschafts- und Nichtabstiegsparty feiern. Der THW hat zwei Punkte Rückstand auf Rang eins, der Aufsteiger steht auf Platz 14. „Das war nicht unbedingt zu erwarten“,…