Mutig gegen den Top-Favoriten

Einen Sieg gegen die HSG Düsseldorf hatten die Zweitliga-Handballer des TV Bittenfeld vor der Saison nicht auf der Rechnung. Angesichts des durchwachsenen Punktestandes stünde dem TVB eine Überraschung gegen den Aufstiegsfavoriten morgen gut zu Gesicht. „Wir müssen die Aufgabe mutig angehen“, sagt Trainer Günter Schweikardt. TV Bittenfeld (8. Platz, 8:8 Punkte) – HSG Düsseldorf (4. Platz, 10:6 Punkte/Samstag, 19.30 Uhr, Gemeindehalle).

TV Bittenfeld auf großer Löwenjagd

In etwa einer Woche (20.Oktober 2010, 20 Uhr) sind die Rhein-Neckar Löwen in der 3.Hauptrunde des DHB-Pokals zu Gast in der Gemeindehalle in Bittenfeld.

Heißer Herbst für Bittenfeld

Spätestens nach der neuerlichen Pleite in Frankfurt dürfte dem letzten Bittenfelder klar sein, dass der TVB vor einer schweren Zweitliga-Saison steht. Nur das bessere Torverhältnis trennt ihn vom zehnten Platz, der am Ende der Saison nicht zum direkten Ligaverbleib reichte. Trainer Günter Schweikardt ist sich der Lage bewusst.

Grundschulaktionstag

Mehr als 18.000 Mädchen und Jungen aus 400 Schulen in Baden-Württemberg sind beim Grundschulaktionstag am 15. Oktober aktiv

So wird das auswärts nichts

(mah/twa). Riesige Enttäuschung beim TV Bittenfeld: Auch in seinem vierten Auswärtsspiel in dieser Saison ist der Handball-Zweitligist ohne Punkte geblieben. Die 33:35-Niederlage (15:20) vor 750 Zuschauern war weniger der Stärke des Gegners geschuldet. Die Defensive des TVB wackelte, dem Angriff unterliefen zu viele leichte Fehler. Zudem offenbarten die Bittenfelder große Schwächen im Überzahlspiel.

Wieder keine Auswärtspunkte

Die Wild Boys verlieren bei der HSG FrankfurtRheinMain mit 35:33 und können wieder nicht in fremder Halle gewinnen.

Bittenfeld will Siegesserie fortsetzen

Von 4:6 auf 8:6 Punkte – mit zwei Siegen in Folge hat sich der TV Bittenfeld in der 2. Handball-Bundesliga endlich ein positives Punktekonto verschafft. Den Rückenwind will die Mannschaft nutzen, um heute Abend beim Tabellenvorletzten HSG Frankfurt den ersten Auswärtserfolg einzufahren. In der Favoritenrolle sieht TVB-Trainer Günter Schweikardt sein Team aber nicht. HSG Frankfurt (17. Platz, 2:12 Punkte) – TV Bittenfeld (6. Platz, 8:6 Punkte/Freitag, 20 Uhr).

FanBus nach Frankfurt fährt

Zum nächsten Auswärtsspiel am Freitag 08.10.2010 bei der HSG FrankfurtRheinMain fährt ein FanBus.

Keine Verschnaufpause:

(sch) -TV Bittenfeld muss in Frankfurt nachlegen- Nach dem 32:26-Heimsieg über Coburg sind Jan Forstbauer und die Handballer des TV Bittenfeld auf Kurs in Richtung eingleisige zweite Liga.

TVB-Fans müssen nur kurz bangen

Es bleibt dabei: Der HSC Coburg hat in der 2. Handball-Bundesliga beim TV Bittenfeld nichts zu bestellen. Der TVB entschied auch das vierte Duell in der Gemeindehalle für sich. Beim 32:26 (18:14) hielten die Coburger das Spiel nur 15 Minuten offen. Der TVB hatte eine kurze Schwächeperiode, bekam aber schneller die Kurve als am Mittwoch beim Zittersieg gegen Saarlouis.