Repicando – in der Porsche Arena!

Die Samba-Trommlergruppe „Repicando“ ist erneut Showact im Rahmenprogramm des kommenden Porsche Arena Spiels am 17.02..

Wild Boys „On Air“ – Fanradio aus Friesenheim

Für den TV Bittenfeld stehen intensive Wochen auf dem Programm. Im Februar und März bestreiten die Wild Boys alleine 11 Pflichtspiele – den Anfang macht das heutige Auswärtsspiel bei der TSG Friesenheim. (LIVERADIO ab 19:45 Uhr)

Hält die Serie des TVB im neuen Jahr?

Im letzten Hinrundenspiel der 2. Handball-Bundesliga reist der TV Bittenfeld heute nach Ludwigshafen. Mit einem Sieg beim Erstliga-Absteiger TSG Friesenheim hätte der TVB sein Polster auf die Abstiegsränge auf neun Punkte ausgebaut. Der TVB wird bis auf Leon Pabst mit dem kompletten Kader antreten, also auch mit den zuletzt angeschlagenen Simon Baumgarten und Thorsten Salzer.

Gutes Spiel für guten Zweck

Für eine kleine Sensation sorgte der TV Bittenfeld am Freitagabend in Alfdorf, als sich der Zweitligist beim Freundschaftsspiel gegen FrischAuf Göppingen ein hochverdientes Unentschieden erkämpfte. Die Zuschauer in der ausverkauften Halle waren begeistert vom Benefizspiel der beiden Bundesligisten.

Tickets fürs Auswärtsspiel

Es geht weiter! Die Wild Boys spielen am 08.02.2012 bei der TSG Friesenheim. Für dieses Spiel bieten wir unseren Fans vergünstigte Eintrittskarten.

Kärcher neuer Hauptsponsor des TV Bittenfeld

Es gibt wirtschaftlich und sportlich gute Nachrichten beim Zweitligisten aus dem Rems-Murr-Kreis. Die Firma Kärcher aus Winnenden erweitert ihr Engagement und wird ab der kommenden Saison neuer Hauptsponsor beim TVB. Auch die sportlichen Planungen kommen gut voran – gleich drei Spieler haben ihren Vertrag verlängert.

Porsche Arena 2012

Das nächste Porsche Arena Spiel steht bereits vor der Tür. Am 17.02. empfangen die Wild Boys den Erstliga-Absteiger DHC Rheinland.

Michael Schweikardt wechselt zum TV Bittenfeld

Der 28-Jährige unterzeichnet einen Zweijahresvertrag bei seinem Heimatverein – dieser gilt mit Beginn der kommenden Spielzeit. Schweikardt soll in der nächsten Saison eine zentrale Rolle im Team der Wild Boys einnehmen.

Trainieren und verhandeln

Nach zwölf freien und sechs Tagen mit individueller Vorbereitung startet der Handball-Zweitligist TV Bittenfeld heute wieder mit dem Mannschaftstraining. 25 Einheiten in den vier Wochen bis zum Spiel in Ludwigshafen sind geplant. Viel Arbeit hat der Trainer und Sportliche Leiter Günter Schweikardt auch abseits der Sporthalle: Es stehen Vertragsverhandlungen an.

„Hinter der Theke“

Wild Boys „Live“ bei der Bäckerei Maurer in Winnenden.