Neuer Rechtsaußen für den TV Bittenfeld II

Der TV Bittenfeld II verstärkt sich zur kommenden Saison auf der rechten Außenbahn mit Giuseppe Galluccio, der zuletzt beim Bezirksligisten HSG Freiberg-Benningen-Hoheneck auf Torjagd ging.

Der 24-Jährige verfügt aber auch schon über höherklassige Erfahrung. So hat Giuseppe bereits mit dem TV Flein in der Württembergliga gespielt und ist danach zur SG Schozach/Bottwartal gewechselt.

Auf Grund seines Studiums wechselte er anschließend zu seinem Heimatverein HSG Freiberg-Benningen-Hoheneck. Hier ist er aktuell mit 195 Feldtoren in 20 Spielen, einem Schnitt von 9,75 Toren pro Spiel, sehr torgefährlich.

Nun hat Giuseppe sein Studium beendet und möchte sich noch einmal in einer höheren Spielklasse beweisen.