D2-Jugend Spieltag in Feuerbach

Am vergangenen Sonntag bestritt die D2 des TVB den letzten Spieltag in dieser Saison. In Feuerbach musste man gegen Schmiden/Oeffingen und HSK Urbach/Plüderhausen antreten. Den 5. Platz konnte der TVB an dem Spieltag nicht mehr verlieren, nach oben konnte man sich aber leider auch nicht mehr verbessern. Die Mannschaft bestand an diesem Nachmittag bis auf zwei Ausnahmen aus dem aktuellen Jahrgang der E-Jugend. Das erste Spiel gegen den Tabellendritten aus Schmiden war eine über lange Zeit spannende Angelegenheit. Aber am Ende mussten sich unsere Jungs mit 11:15 geschlagen geben. Leider hat man zu viele gute Chancen – darunter 4 Siebenmeter – liegen lassen. Im zweiten Spiel lief es dann aber besser, obwohl man auch hier alle 5 Siebenmeter nicht im Kasten der Gegner unterbrachte. Aber die D2 hat trotz dieser Schwäche den Torrekord an diesem Nachmittag geknackt. in 25. Minuten ließ man den Ball 29-mal im Tor der Urbacher zappeln. Und die hatten auch Lust am Tore werfen, so kam es zu der wahren Flut an Treffern. Tolles Spiel, unsere Jungs siegten verdient mit 29:19. Ein guter Abschluss der Saison die man mit 10:14 Punkten auf Platz 5 abgeschlossen hat. Der TVB hat in den Vergangenen 6 Spieltagen zwar immer mit anderen Aufstellungen antreten müssen, doch den Jungs hat es Spaß gemacht und sie konnten genügend Spielpraxis sammeln. Jetzt steht der Jahrgangswechsel an, einige Spieler wechseln in die C-Jugend, die E-Jugendlichen kommen nun „offiziel“ in die D-Jugend und einige haben noch ein weiteres Jahr in der E-Jugend vor sich.

Der TVB: Marc Luithardt, Julius Gierer, Karl Jung, Darian Möhrle, Leon Roth, Tim Bauer, Marvin Müller, Noel Wilsdorf, Tim Metzger.