Fanbus nach Neuhausen fährt!

Die geplante Fanbusfahrt nach Neuhausen wird auf jeden Fall stattfinden. Es gibt noch wenige Restplätze, für die Ihr Euch anmelden könnt. Für alle Fans, die selbst nach Tübingen zum Spiel der WILD BOYS anreisen werden: Kauft Eure Eintrittskarten im Block C 6 oder C 7 – von dort aus werden die Bittenfelder Fans versuchen, ihr Team zum Auswärtssieg anzutreiben.

Kadetten Schaffhausen sind EISELE-Cup-Sieger

In einem spannenden Finale zwischen der HSG Wetzlar und den Kadetten Schaffhausen setzte sich am Sonntag das Topteam der Schweiz im Siebenmeterwerfen durch. Die WILD BOYS sicherten sich durch ein 30:29 über ALPLA HC Hard den dritten Platz.

Hartes Stück Arbeit für den Sieg in Herrenberg

SG H2Ku Herrenberg 2 – TV Bittenfeld 15:11 (24:25)
Das war ein hartes Stück Arbeit. Gegen den Tabellenvorletzten SG H2Ku Herrenberg machte es der TVB mal wieder spannend. Nach einer verschlafenen ersten Hälfte riss die Mannschaft das Ruder im zweiten Durchgang noch mal herum und lag drei Minuten vor dem Ende mit 25:22 vorne – und musste doch noch mal kräftig zittern ehe weiterer zwei Punkte auf der Habenseite zu verbuchen waren. Mit dem fünften Sieg in Folge hat der TVB erstmals in dieser Saison ein positives Punktekonto.

Dritte bleibt in der Rückrunde weiterhin ungeschlagen

Handball Bezirksliga: SV Stuttgarter Kickers – TV Bittenfeld III 23:30 (9:16) Die „Dritte“ des TV Bittenfeld konnte auch ihr drittes Rückrundenspiel gewinnen. Am Samstagabend setzte sich das junge Team souverän mit 23:30 (9:26) gegen die Stuttgarter Kickers durch. Ausschlaggebend für den deutlichen Sieg war eine starke Abwehr in den ersten dreißig Minuten. Die Partie begann…

Schaffhausen mit souveränem Sieg gegen TVB

Der 2. EISELE-Cup hat begonnen. Im ersten Halbfinalspiel unterliegen die WILD BOYS des TV Bittenfeld 1898 den Kadetten Schaffhausen deutlich mit 26:36.

Drei Personalentscheidungen beim TVB

Lange Zeit war es ruhig um die WILD BOYS des TV Bittenfeld 1898. Jetzt kommt Bewegung in die Planungen für die Rückrunde und die kommende Spielzeit 2014/2015. Lars Friedrich verlängert beim TVB um weitere zwei Jahre, Dennis Szczesny verlässt zum Saisonende das Team. Ein Neuzugang für die Rückrunde: Torhüter Dragan Jerkovic verstärkt das Torhüterduo.

Erstligist HSG Wetzlar gegen Österreichmeister

Mit der HSG Wetzlar konnte der TV Bittenfeld 1898 eines der Topteams der stärksten Liga der Welt in die Region Stuttgart ziehen. Mit dabei sein wird der zweifache Welthandballer Ivano Balic, der mit seinen Teamkollegen sicherlich das Finale am Sonntag anstrebt. Wetzlar trifft im Halbfinale am Samstag um 19.30 Uhr in Affalterbach auf ALPLA HC Hard.

2. EISELE-Cup: Kadetten Schaffhausen

Die Kadetten Schaffhausen, sechsfacher Meister der Schweiz, reisen am Freitag mit dem deutschen Trainer und Weltmeister von 2007 Markus Baur zum 2. EISELE-Cup an.

Österreichmeister beim 2. EISELE-Cup dabei

Der TV Bittenfeld 1898 veranstaltet am Wochenende den 2. EISELE-Cup. Bereits zum zweiten Mal dabei: „Die roten Teufel vom Bodensee“, der österreichische Meister ALPLA HC Hard.

C2-Jugend – Engagierte Leistung wird in Schlussphase nicht belohnt !

TV Bittenfeld 2 – Hbi Weilimdorf / Feuerbach   17:27 (7:14) Als die Gäste die Halle in Bittenfeld betraten, durfte man sich getrost in der Fernsehshow „Klein gegen Groß“ wähnen. Doch im Gegensatz zur klaren Hinspielniederlage zeigten sich unsere Jungs deutlich verbessert. Die Blau-Weißen starteten gut in diese Partie und gingen mit 2 – 1 in Front.…