Die Lage des TVB bleibt unverändert

Mit dem 36:32-Sieg gegen den ASV Hamm-Westfalen hat der Handball-Zweitligist TV Bittenfeld seine Hausaufgaben erledigt, Boden gutgemacht indes hat er nicht: Die Konkurrenz auf den Aufstiegsplätzen punktete gleichfalls. „An unserer Marschroute hat sich nichts geändert“, sagt der TVB-Trainer Jürgen Schweikardt. „Wir werden weiter versuchen dranzubleiben.“

8. Philipp-Laible-Turnier

Am vergangenen Wochenende kämpften, beim jetzt schon zum achten Mal ausgetragenen Philipp-Laible-Gedächtnisturnier,  17 Mannschaften in der Bittenfelder Gemeindehalle um den Turniersieg. Am Samstag ging es mit der C-Jugend los, es war ein erstklassig besetztes Teilnehmerfeld. Und am Ende ein sehr spannendes Spiel um den ersten Platz zwischen den bis dahin ungeschlagenen Teams vom TV Flein…

Sieg im letzten Heimspiel

TV Bittenfeld  – SF Schwaikheim  22:20 (11:13) Die 2. Mannschaft des TV Bittenfeld siegte im letzten Heimspiel gegen den geografischen und auch tabellarischen Nachbarn aus Schwaikheim. In einem nicht gerade hochklassigen aber dafür spannenden und hart umkämpften Duell zeigte der TVB in der zweiten Spielhälfte vor allen in der Abwehr eine starke Leistung und legte…

WILD BOYS unterstreichen SCHARRena-Heimstärke

Unnötig spannend hat es der TV Bittenfeld 1898 am Freitagabend in der Stuttgarter SCHARRena für seine 1.392 Zuschauer gemacht. Gegen den ASV Hamm-Westfalen lagen die Hausherren einmal zurück, konnten aber über die gesamte Spielzeit hinweg den Gegner auf Distanz halten. Trotzdem fiel die Entscheidung erst fünf Minuten vor dem Ende, Dominik Weiß war mit neun Treffern erfolgreichster TVB-Schütze.

Heimspiel gegen ASV Hamm-Westfalen

Vier Punkte Rückstand auf Rang drei bei noch sechs Spielen: Der TV Bittenfeld darf sich keinen Ausrutscher mehr erlauben, will er das Aufstiegsrennen bis zum Schluss offen halten. Gegen den ASV Hamm-Westfalen muss der TVB heute Abend auf die verletzten Daniel Sdunek und Michael Schweikardt verzichten.

Shuttle-Busse fahren Vereinsheim nicht an!

Wir bitten um Beachtung: Die beiden Shuttle-Busse in Bittenfeld werden am Freitagabend erneut NUR die Haltestelle „Zipfelbach“ anfahren.

Maiwanderung

Der TV Bittenfeld bleibt seiner Jahrzehnte langen Tradition treu und wandert auch dieses Jahr am Maifeiertag wieder rund um Bittenfeld herum. Wir laden zur Wanderung alle Vereinsmitglieder, Freunde des TVB und alle Einwohner von Bittenfeld ein. Treffpunkt ist Donnerstag, 1. Mai 2014, um 9.30 Uhr beim TVB-Vereinsheim Nach einer 2- bis 2 ½-stündigen Wanderung erwarten…

TVB gibt sich noch nicht geschlagen

Hat sich der Handball-Zweitligist TV Bittenfeld mit dem 25:30 in Bad Schwartau aus dem Aufstiegsrennen verabschiedet? Mitnichten, findet der Trainer Jürgen Schweikardt und gibt sich kämpferisch. „Es ist noch nicht vorbei.“ Er möchte der SG BBM Bietigheim und dem SC DHfK Leipzig so lange wie möglich im Genick sitzen.

Deutliche TVB-Niederlage im hohen Norden

Im Kampf um Rang drei ist der Handball-Zweitligist TV Bittenfeld 1898 zurückgeworfen worden: Vor 1549 Zuschauern in der Lübecker Hansehalle unterlag der TVB dem VfL Bad Schwartau mit 25:30 (13:12). Nach starker Anfangsphase machten es die Bittenfelder dem Gegner mit vielen eigenen Fehlern zu leicht.

Bittenfeld bangt um Schweikardt

Hält der TV Bittenfeld den Kontakt zu den Aufstiegsplätzen? Bereits heute Abend ist der Zweitligist im hohen Norden gefordert: In der Lübecker Hansehalle möchte der VfL Bad Schwartau dem TVB die Osterlaune verderben. Bei den Bittenfeldern sind der Spielmacher Michael Schweikardt und der Torhüter Dragan Jerkovic angeschlagen.