Verletzungspech ereilt nun auch den TVB

Kein Team bleibt vom Verletzungspech verschont, jetzt hat es auch den TV Bittenfeld 1898 erwischt. Maskottchen Johnny Blue fällt wohl mehrere Wochen lang aus.

Am Freitag kommt Eisenach!

Am Freitag steht ein wahres Spitzenspiel für die WILD BOYS des TV Bittenfeld 1898 an. Mit dem ThSV Eisenach kommt der punktgleiche Tabellendritte in die Stuttgarter SCHARRena – das Team möchte die knappe 22:23-Heimniederlage gegen den TVB aus der Hinrunde ausbügeln. Für die WILD BOYS ein ganz wichtiges Spiel, bei dem sie die lautstarke Unterstützung der Zuschauer brauchen.

4. Mannschaft Spiel bei der HSG Ga-Ga

Die Entscheidung um den Aufstieg naht von Spiel zu Spiel. Am kommenden Samstag muss die 4. Mannschaft zum Tabellenzweiten Gablenberg-Gaisburg reisen. Eine schöne Aufgabe und  vielleicht auch entscheidend im Rennen um die Meisterschaft. Deshalb ist ein vollzähliges Auftreten in der Fremde wichtig. Der Kader: Oliver Kletzander, Bernd Wissmann, Marek Schönherr, Johannes Erlenbusch, Hans-Peter Laible, Niko…

Eine Portion Lockerheit schadet nicht

So schnell geht’s: Hatte der Handball-Zweitligist TV Bittenfeld nach dem Rostock-Spiel noch Trübsal geblasen, nährt der starke Auftritt in Friesenheim wieder die Hoffnung auf einen Aufstiegsplatz. Für den TVB-Trainer indes hat sich nichts geändert. „Wir wollen so schnell wie möglich 34 Punkte“, sagt Günter Schweikardt. „Dann können wir uns neue Ziele setzen.“

Starke Reaktion der Bittenfelder

Nach zwei Niederlagen in Folge und enttäuschenden Leistungen hat sich der Handball-Zweitligist TV Bittenfeld gestern Abend eindruckvoll zurückgemeldet. Bei der TSG Ludwigshafen-Friesenheim siegte der TVB vor 1140 Zuschauern überraschend deutlich mit 34:25. Nach zwei Niederlagen in Folge und enttäuschenden Leistungen hat sich der Handball-Zweitligist TV Bittenfeld gestern Abend eindruckvoll zurückgemeldet. Bei der TSG Ludwigshafen-Friesenheim siegte der TVB vor 1140 Zuschauern überraschend deutlich mit 34:25 (17:11). Torhüter Jürgen Müller präsentierte sich in prächtiger Form.

Bezirksliga wir kommen !!!

TV Bittenfeld 1898 3 – SV Remshalden 2 34:31 (17:13)

Bericht D1 – Bezirksliga

TVB – HSG Oberer Neckar 30:14 (14:3)

Starke Abwehrleistung sichert Heimsieg

Neckarsulm zu stark!

Mit einer verdienten 31:37 (16:17) Heimniederlage, endete das Württembergliga-Spiel des Bittenfelder Perspektivteams gegen die Gäste von der Neckarsulmer Sportunion. Wie schon im Hinspiel wahren die Gäste den Wild Boys nicht nur körperlich klar überlegen, sondern auch in Sachen Erfahrung einiges voraus. Doch ausschlaggebend für diese hohe Niederlage war neben der spielerischen Klasse der Gästespieler, dass man auf Seiten der Wild…

Fanbus nach Hüttenberg muss abgesagt werden

Die WILD BOYS des TV Bittenfeld 1898 konnten sich auf die lautstarke Unterstützung seiner Fans bei der TSG Ludwigshafen-Friesenheim verlassen. Am Ende sprang ein deutlicher 34:25-Auswärtssieg heraus, an dem auch die Fans des TVB einen großen Anteil hatten. Begleite das Team bei seinen Auswärtsspielen mit dem Fanbus des TVB.

TVB-Ergebnisse vom Wochenende

Die WILD BOYS haben in Friesenheim einen Kantersieg gelandet – ein etwas durchwachsenes Wochenende erlebten jedoch die anderen Mannschaften des TV Bittenfeld 1898. Das Perspektivteam unterlag der Neckarsulmer Sportunion mit 31:38, die A-Jugend siegte souverän bei der HSG Oberer Neckar mit 32:24 und die B-Jugend unterlag in der Baden-Württemberg Oberliga dem lokalen Rivalen BBM Bietigheim mit 26:28.