WILD NEWS – die neue Ausgabe online

Das Spiel am heutigen Abend in der Porsche Arena Stuttgart ist ein spezielles. Nicht nur, weil die WILD BOYS mal wieder in der großen Stuttgarter Arena spielen und dringend einen Erfolg brauchen, sondern weil es das erste Spiel nach dem Rücktritt von Günter Schweikardt als Cheftrainer ist. Karten gibt es noch an der Abendkasse oder per ‚Print@Home‘ im eigenen Wohnzimmer.

Neues Trainergespann beim Porsche Arena-Spiel

Paukenschlag beim TVB vor dem Spiel in der Porsche-Arena heute gegen den ASV Hamm-Westfalen: Der Trainer Günter Schweikardt hat sein Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Der Co-Trainer Heiko Burmeister und der spielende Geschäftsführer Jürgen Schweikardt werden bis Saisonende die Verantwortung haben. Günter Schweikardt bleibt Sportlicher Leiter.

Günter Schweikardt tritt ab und will Impuls setzen

Einen Tag vor dem Spiel in der Porsche Arena gegen den ASV Hamm gibt Günter Schweikardt sein Amt als Cheftrainer beim Handball-Zweitligisten TV Bittenfeld 1898 ab. Der 64-jährige reagiert damit auf die sportliche Negativserie der letzten Wochen und möchte eine Veränderung ermöglichen. Der bisherige Co-Trainer Heiko Burmeister und Jürgen Schweikardt werden die Mannschaft als Interimslösung fortan betreuen.

Endspiel um die württembergische Meisterschaft

Die A-Jugend des TV Bittenfeld 1898 kann am Sonntag ihre erfolgreiche Saison mit der württembergischen Meisterschaft krönen. Das Team trifft im Endspiel in Deizisau um 17 Uhr auf die HSG Albstadt. Viel Erfolg wünschen wir der Mannschaft.

E-Jugend des TVB bei VR-Talentiade dabei

Die Bittenfelder E-Jugend setzt sich beim „VR-Tag des Talents“ in der Gemeindehalle verdient gegen den TSV Neustadt durch. Nicht nur beim Handballspiel müssen die Kids ihr Können unter Beweis stellen, sondern auch bei den Koordinationsübungen.

Sdunek und der TVB bleiben sich treu

Der gebürtige Essener Daniel Sdunek spielt schon seit 2009 für die WILD BOYS. Mit seinen 33 Jahren ist er einer der erfahrensten Akteure beim TVB. Sdunek fühlt sich inzwischen heimisch in Bittenfeld und wird seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr verlängern.

Mit dem Shuttle in die Porsche Arena

Nach dem sportlichen Negativtrend in den letzten Wochen soll es Freitagabend in der Porsche Arena für den TVB die Wende geben. Die WILD BOYS treffen auf den ASV Hamm-Westfalen und auch zu diesem Event fährt der kostenlose Shuttle-Bus.

Durchbeißen in schwieriger Phase

Was ist nur los mit dem TV Bittenfeld? Nach 2:12 Punkten in der Rückrunde der 2. Handball-Bundesliga ist Vorsicht geboten, der siebte Platz ist nichts weiter als eine optische Täuschung. Der Trainer appelliert an das Verantwortungsbewusstsein seiner Spieler. „Wir haben aber auch das Zeug, wieder in die Erfolgsspur zurückzufinden“, sagt Günter Schweikardt.

Der Wimpel kommt nach Bittenfeld!!!

3. Mannschaft Bezirksklasse
EK Stuttgart : TV Bittenfeld 1898 3 26:28 (10:13)

Perspektivteam unterliegt Bietigheim!

Mit einer 37:33 (18:16) Auswärtsniederlage, gegen die SG Bietigheim, endete das Württembergliga-Spiel zweier Bundesligareserven, für das Bittenfelder Perspektivteam. Trotz dieser Niederlage zeigte das Team große Moral und Kampfgeist, wenn man bedenkt, dass durch das zeitgleiche Bundesligaspiel die U21-Nachwuchsspieler nicht zu Verfügung standen und ebenfalls Routinier Jens Baumbach wegen einer Knieverletzung nicht Einsatzfähig war. So setzte man wegen der dünnen…