Rolle des TVB: Verfolger oder Mitläufer

Die Lage ist eindeutig: Gewinnt der Handball-Zweitligist TV Bittenfeld heute Abend auch sein sechstes Heimspiel, bleibt er in der Spitzengruppe. Verliert er, taucht er im tristen Mittenfeld ab. „Wir haben die Chance zu zeigen, was in uns steckt“, sagt der Bittenfelder Trainer Günter Schweikardt. Jeder wisse um die Bedeutung des Spiels. „Natürlich ist der Druck da.“

NACHSPIELZEIT in der SCHARRena

Die Trainer- und Spielergespräche bei den Heimspielen in der SCHARRena werden in Zukunft näher am Zuschauer stattfinden. Im Foyer Nord können die Fans bereits ab kommenden Freitag nach dem Spiel gegen den VfL Bad Schwartau den beiden Trainern sowie den Spielern der WILD BOYS zuhören.

B2-Jugend Bezirksklasse

B2 eilt von Sieg zu Sieg!!!

Zur Spitze fehlt dem TVB ein gutes Stück

Nachhaltig fordern wollten die Bittenfelder Zweitliga-Handballer den Bergischen HC. Davon indes war der TVB ein gutes Stück entfernt, hatte beim 26:34 keine Siegchance. „Wir hatten uns schon gewünscht, längere Zeit mitzuhalten“, sagt der Trainer Günter Schweikardt. „Aber Mannschaften wie dem Bergischen HC können wir derzeit das Wasser nicht reichen.“

Am Freitag soll der nächste Heimsieg her

In den beiden Auswärtsspielen bei den vermeintlich stärksten Teams der Liga gingen die WILD BOYS leer aus. Sowohl in Emsdetten als beim Bergischen HC unterlag unser Team deutlich. Umso entscheidender werden die Spiele in den nächsten Wochen, wenn der TVB auf direkte Tabellennachbarn und Teams aus dem unteren Tabellendrittel trifft. Am Freitag sollte es gegen den VfL Bad Schwartau erlaubt sein, von einem ‚Vier-Punkte-Spiel‘ zu reden.

4. Mannschaft – Spiel am Samstag in Korb

Nachdem man im letzten Spiel die 50-Tore Marke überschritten hat, sucht die 4. Mannschaft neue Herausforderungen. Ein intensives Brainstorming nach dem Spiel brachte leider keine neuen Impulse. Deshalb wird für das Spiel in Korb folgendes Ziel gesetzt: Noch mal zwei Punkte. Ins Remstal zum SC geht es am Samstag. Abfahrt um 17:00 Uhr am Rathaus.…

3. Mannschaft – Klare Angelegenheit im „Spitzenspiel“

TV Bittenfeld 1898 3 – EK Stuttgart 39:21 (17:9) Nach dem Tabellenplatz sollte es ein Spitzenspiel werden, doch es war eine klare Angelegenheit für die WILD BOYS. Bis zum 3:3 konnten die Gäste das Spiel noch ausgeglichen gestalten, immer wieder ihr bester Spieler Nichtmehr Zöpfle Michael Reuter erzielte die Tore für den EK. Die Abwehr wurde…

TVB-Ergebnisse vom Wochenende

Während die WILD BOYS beim Bergischen HC eine Niederlage einstecken mussten, haben alle anderen Bittenfelder Teams ausnahmslos Siege eingefahren.

B-Jugend Oberliga Baden-Württemberg

Nach dem Unentschieden gegen den ehemaligen Tabellenführer aus Neuhausen vor einer Woche musste an diesem Wochenende der Tabellenzweite aus Göppingen mit komplett leeren Händen aus Bittenfeld nach Hause fahren. In einem packenden Spiel sicherte Fabian Baldreich per Treffer zum 29:28 mit der Schlusssirene beide Punkte für den TVB.
Ein Sieg wie Balsam für die geschundene Seele der jungen TVBler. Die Mannschaft scheint endgültig in der Liga der besten 10 Mannschaften aus Baden Württemberg angekommen zu sein. Vergessen sind die Lehrstunden aus den vielen Niederlagen zu Beginn der Runde.

A-Jugend Oberliga Württemberg

TV gewinnt Spitzenspiel bei der JSG Deizisau/Denkendorf