D1 – Bezirksliga

TVB – SV Remshalden 28:18

Wichtiger Sieg!

Mit einem, für die Tabellensituation sehr wichtigen 30:27 (16:11) Heimsieg gegen die TSF Ditzingen, hat das Bittenfelder Perspektivteam weiterhin ein solides Punktepolster auf die Abstiegsränge. Nach dem grandiosen Derbysieg in der Vorwoche, war die Partie gegen einen der Abstiegskandidaten, das erwartet schwere Spiel. Vor allem im Abwehrbereich konnte man nicht an die Leistung gegen Waiblingen anknüpfen. Erschwerend kam dabei aber noch hinzu, dass das Schiedsrichtergespann das progressive Strafmaß derart nieder festlegte, dass die Wild Boys dadurch des Öfteren in Unterzahl agieren mussten. So hatten die Gäste immer wieder die Chance, den Rückstand zu verkürzen, was sie auch gekonnt ausnutzten.

TVB-Ergebnisse vom Wochenende

Erneut kann von einem erfolgreichen Bittenfelder Wochenende gesprochen werden. Während die WILD BOYS in der 2. Handball-Bundesliga beim Aufsteiger Henstedt-Ulzburg mit 33:32 gewannen, haben sich die anderen TVB-Teams in der Heimatregion gut geschlagen.

B-Jugend Oberliga Baden-Württemberg

Ersatzgeschwächte B-Jugend unterliegt in Echaz/Erms

C-Jugend Oberliga Württemberg

TV Bittenfeld – VfL Waiblingen 31:29 (14:14)
Einen guten Start in die Oberligasaison erwischte die C-Jugend des TV Bittenfeld. Im ersten Heimspiel gegen den Lokalrivalen aus Waiblingen setzte man sich in einer spannenden Begegnung mit 31:29 durch.

C2 Bezirksklasse

TV Bittenfeld 2 – HSG Cannstatt/Münster/Max-Eyth-See  23:21 (13:9) Am vergangenen Wochenende empfing der Tabellenzweite TVB den noch ungeschlagenen Tabellenführer aus Cannstatt. Wie erwartet sahen die Zuschauer ein hart umkämpftes Spitzenspiel. Die TVB-Jungs fanden gut in die Partie. Durch eine aggressive Abwehrarbeit und schnelles druckvolles Angriffsspiel lag die Mannschaft schnell mit 5 – 2 in Front.…

Auswärtssieg für den TVB in Henstedt

Der TV Bittenfeld 1898 hat seine Bilanz von Handball-Krimis weiter ausgebaut. Nach der dramatischen Schlussphase am vergangenen Wochenende hat der TVB an diesem Wochenende beim Aufsteiger SV Henstedt-Ulzburg nachgelegt. In den letzten Sekunden sicherten sich die Bittenfelder den knappen 33:32 (16:17)-Auswärtserfolg bei den Fröschen des Nordens. Erfolgreichste Werfer der WILD BOYS waren Tobias Schimmelbauer und Michael Schweikardt mit jeweils acht Treffern.

Dominik Weiß im Interview mit dem ZVW

Der TV Bittenfeld 1898 trifft am Samstagabend um 19 Uhr auswärts auf den Bundesliga-Aufsteiger SV Henstedt-Ulzburg. Bevor sich das Team auf dei Reise dorthin begeben hat, sprach Thomas Wagner vom ZVW mit Dominik Weiß über die bevorstehenden Aufgaben.

Öffentliche Präsentation der Machbarkeitsstudie

Da in der Bittenfelder Gemeindehalle die Rahmenbedingungen für einen Bundesliga-Spielbetrieb nicht mehr gegeben sind, spielen die Handballer des TVB seit dieser Spielzeit in der SCHARRena Stuttgart. Eine Machbarkeitsstudie zu einem möglichen Hallenbau im Waiblinger Stadtteil sollte ein potentielles Konzept für die Rückkehr nach Bittenfeld prüfen. Im Rahmen einer öffentlichen Präsentation wurde am Freitagabend das Ergebnis zur Machbarkeitsstudie bekanntgegeben.

E-Jugend

Zum Glück war nur das Wetter schlecht.