Aufsteiger kommt in die SCHARRena

Am Freitag kommt Ex-WILD BOY Jan Forstbauer mit der SG Leutershausen in die SCHARRena. Der TV Bittenfeld 1898 möchte seine weiße Heimweste bewahren und den nächsten Sieg vor eigenem Publikum einfahren.

Liveübertragung aus Emsdetten

Nach einer zweieinhalbwöchigen Handballpause kehren die WILD BOYS endlich in den Spielbetrieb zurück. Am Mittwoch (19:30 Uhr) wartet mit dem TV Emsdetten der aktuelle Spitzenreiter auf die Mannschaft von Günter Schweikardt und seinem Trainerteam. Bereits am Dienstag reisen die Jungs Richtung Norden – das Spiel einen Tag später wird LIVE per Fanradio übertragen.

KEMPA-Challenge in Bittenfelder Gemeindehalle

In der Gemeindehalle in Bittenfeld fand am vergangenen Donnerstag die KEMPA-Challenge statt. Die Kids hatten große Spaß daran, mit den Bundesliga-Profis des TVB zu trainieren.

Perspektivteam mit erstem Auswärtssieg

Mit einem verdienten 26:33 (13:16) Auswärtssieg, kehrte das Bittenfelder Perspektivteam vom Bundesligareservematch von Frisch Auf Göppingen, zurück. Ausschlaggebend für diesen wichtigen Sieg, war eine mannschaftlich geschlossene Abwehrleistung und ein gut haltender Max Baldreich im Tor.

Begeisterung pur beim Grundschulaktionstag

Am vergangenen Freitag tummelten sich über 30 Zweitklässler der Grundschule Bittenfeld in der Gemeindehalle. Dort fand der diesjährige HVW-Grundschulaktionstag statt, bei dem auch Profis des TVB dabei waren.

B1-Jugend

Erneute Niederlage für die B-Jugend des TVB

Neubesetzung bei der TVB-Handball GmbH

Gesucht und gefunden: Der TV Bittenfeld 1898 hat einen neuen Mitarbeiter für den Bereich Marketing und Vertrieb. Steffen Sauer übernimmt die Stelle von Simone Schmalz.

Kein Rheinländer, sondern ein Niederrheiner

Mit 17 Jahren debütierte Dennis Szczesny beim TSV Bayer Dormagen in der ersten Handball-Bundesliga. Beim Zweitligisten TV Bittenfeld will der polnische Junioren-Nationalspieler mit türkischen Wurzeln und deutscher Staatsangehörigkeit jetzt durchstarten. „Ich fühle mich sehr wohl in der Mannschaft“, sagt Szczesny. „Es gibt keine Stars und keine Stinker.“ Aktuell befindet sich Dennis beim Fünf-Nationen-Turnier in Polen. Am Freitag geht es für ihn um 10 Uhr in Serock los, Gegner: Deutschland.

Leider wieder keine Punkte!

Mit einer 24:25 (10:14) Heimniederlage, gegen die SG Bietigheim, endete das Württembergliga-Spiel zweier Bundesligareserven, für das Bittenfelder Perspektivteam. Doch anders wie in der Vorwoche, musste man wegen Verletzung, privater Gründe und Abkommandierungen zu Auswahlmannschaften, ohne fünf Spieler auskommen. Des Weiteren war Kapitän und Abwehrchef Thomas Randi so angeschlagen, dass er nur "humpelnd" grenzwertig eingesetzt werden…

TVB-Ergebnisse vom Wochenende

Einmal Sieg, einmal Niederlage, einmal spielfrei – die anderen Teams des TV Bittenfeld haben am Wochenende unterschiedliche Ergebnisse eingespielt.