TVB-Fans müssen nur kurz bangen

Es bleibt dabei: Der HSC Coburg hat in der 2. Handball-Bundesliga beim TV Bittenfeld nichts zu bestellen. Der TVB entschied auch das vierte Duell in der Gemeindehalle für sich. Beim 32:26 (18:14) hielten die Coburger das Spiel nur 15 Minuten offen. Der TVB hatte eine kurze Schwächeperiode, bekam aber schneller die Kurve als am Mittwoch beim Zittersieg gegen Saarlouis.

B2-Jugend Kreisliga